Corporate Foresight


Corporate Foresight

Artikel-Nr.: 9783863760892-ebook
89,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Zukunft ist ungewiss! Sie lässt sich nicht voraussagen. Dennoch wird der Erfolg des Managements zunehmend von der richtigen, auf die Zukunft ausgerichteten Umgehensweise mit Phänomenen wie Komplexität, Dynamik und Wissen bestimmt. Das Management kann für zukunftsweisende Entscheidungen u. a. auf die Ergebnisse von Corporate Foresight und der Trendforschung zurückgreifen. Corporate Foresight bezieht sich auf die Zukunftsfragen, welche sich Unternehmen stellen. Dadurch können die Strategien überprüft und neue formuliert werden. Auf diese Weise lassen sich auch Zukunftsmärkte und -produkte, bzw. Innovationen aufspüren. Es finden verschiedene Instrumente und Methoden Anwendung. Darunter auch die Umfeldanalyse, Trendforschung, Trendextrapolation, Früherkennungssystem, Brainstorming, Zukunftswerkstatt, Wild Cards, Szenariotechnik, Delphi-Methode oder das Roadmapping. Für die Umsetzung sind Studien/Reports, Futures windows und Workshops/Zukunftstage hilfreich. Neben den Megatrends der Zukunft sind für die individuellen Gegebenheiten des Unternehmens und der entsprechenden Branche zu interpretieren und entsprechende Zukunftsstrategien abzuleiten. Durch die Bestimmung der strategischen Anpassung kann sich das Unternehmen Wettbewerbsvorteile sichern. Das Motto lautet: Gemeinsam die Zukunft erkennen! Das vorliegende Lehrbuch von Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Wehrlin vermittelt dem Leser neben einer Einführung in Corporate Foresight relevante Erkenntnisse, Methoden, Konzepte, Instrumente und Kompetenzen für das Management der Zukunft in der Lernenden Organisation. Es richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und Berufstätige mit Interesse an einer Führungstätigkeit. Das Buch erscheint in der Reihe "Future Management" − zukunftsorientierte, innovative Unternehmensführung, Change Management, Personal- und Organisationsentwicklung in der Lernenden Organisation.

Auch diese Kategorien durchsuchen: E-Books, Rechts-, Wirtschafts-, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaft